[2017-10-28] Taverna Cerritus im Bambi Galore Hamburg

Eine befreundete Band, mit denen ich schon in Dangast und Ahlhorn gejammt habe, schrieb mich letztens an, ob ich sie nicht bei einem Konzert in Hamburg unterstützen könnte. Ihr Trommler, Hauke, ist leider vor wenigen Wochen verstorben.

Am Samstag war es dann soweit: die „Taverna Cerritus“ im Bambi Galore in Hamburg.

Los ging’s mit maritimem Folk von „MacCabe & Kanaka“ – diesmal (und, wie sie sagten, auch in Zukunft) waren sie jedoch mit Verstärkung, zu dritt, vor Ort – also „MacCabe & Kanaka & Band“ 😀
Außerdem bekamen sie während des Auftritts noch weitere Verstärkung von ihren Crew-Kollegen der „Shanghaied Shanty Crew“

Danach kamen wir dran – Narrenbart. Also übernahm meine Frau die Kamera und ich widmete mich den Trommeln.
So ziemlich genau zur Hälfte des Auftritts kam dann ein Lied in Gedenken an Hauke – mit anschließender Schweige-Schreige-Minute.

Hier gibt’s auch noch einen kleinen Video-Zusammenschnitt:

Den Abschluss des Bühnenprogramms machte „Die Pressgëng“ mit Fun-Shanty – mit neuen Texten auf altbekannte Melodien…

Nach dem Bühnenprogramm haben wir (Narrenbart) noch einmal 3 Lieder unplugged gespielt und zum Abschluss haben MacCabe & Kanaka zusammen mit der Shanghaied Shanty Crew noch einige Stücke unplugged zum Besten gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.