Irland 2011: County Donegal

28.04.-15.05.2011
2011 waren wir hauptsächlich im Norden, im County Donegal.
Nicht zuletzt lag das auch daran, dass durch die heftigen Ginster-Brände viele Straßen an manchen Tagen unpassierbar waren…
Weite Hügellandschaften, die Tage zuvor noch voll in gelber Ginster-Pracht blühten, verwandelten sich in Windeseile in schwarzes, abgebranntes Ödland… 🙁

Die starken Sand-Verwehungen am Strand „töteten“ meine Samsung Digimax… Sand in der Mechanik, keine Möglichkeit, die Zoom-Mechanik komplett auseinander zu nehmen… das war das Ende meiner Kompakt-Knipse und der Auslöser, mich endlich mal mit dem Thema Spiegelreflex zubeschäftigen… 🙂
Die restlichen Bilder sind dann mit Handy und ’ner alten Olympus-Kompaktknipse entstanden…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.