[2018-04-27] Tex in der Lila Eule Bremen

Am 27.04. ging’s für uns vom Seifenblasenflashmob auf dem Marktplatz direkt in die Lila Eule zum Tex-Konzert.

Der Gründer und Moderator von „TV Noir“, dem „Wohnzimmer der Songwriter“, trat Solo auf, war aber doch nicht alleine…

Auf 2 Leinwänden bekam Christoph „Tex“ Drieschner virtuelle Unterstützung durch musikalische Einspieler.
So konnte er im Duett mit Alin Coen oder Ida Wenøe singen und sich in einzelnen Songs von anderen Musikern wie z.B. Tim Neuhaus am Schlagzeug begleiten lassen.

Zwischenzeitlich wurde auch das Publikum als bis-zu-dreistimmiger Chor in die Lieder eingebunden. Zum Schluss kam Tex mit Gitarre von der Bühne herunter, mitten ins Publikum und sang mit allen zusammen den Rio-Reiser-Klassiker „Junimond“.

Ein echt gelungenes Konzert-Erlebnis! Danke Tex!

Da es in der Lila Eule eh immer sehr dunkel ist, habe ich diesmal gar nicht erst versucht, grisselige Farb-Bilder zu bekommen, sondern bin ganz im Stil von „TV Noir“ schwarz-weiß geblieben 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.